AGB

 Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online – Shop www.louise-s-dresden.de

§ 1 Geltungsbereich/Fristen

(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die zwischen dem Einzelunternehmen Louise S. Lederwaren, Inh. Kathrin Schmidt,

 Rähnitzgasse 24,01097 Dresden (nachfolgend Louise S. Lederwaren genannt) und Verbrauchern im Rahmen des elektronischen Bestelldienstes geschlossen werden. Verbraucher ist, wer den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der nicht einer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Sofern in diesen AGB von Verbrauchern die Rede ist, sind dies natürliche Personen, bei denen der Zweck der Bestellung nicht einer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. „Unternehmer „ sind dagegen natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die zu gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Zwecken bestellen.“ Kunden „ im Sinne dieser AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer Es gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers bzw. des Kunden  erkennt Louise S. Lederwaren nicht an, es sei denn, Louise S. Lederwaren hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

(2) Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen.

§ 2 Vertragsabschluss/ Kundendienst

(1) Der Kaufvertrag kommt zustande mit Louise S. Lederwaren, Rähnitzgasse 24, 01097 Dresden. Wir bieten keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Falls Sie unter 18 Jahre sind, ist die Mitwirkung des Erziehungsberechtigten erforderlich.

(2) Die im Online – Shop präsentierten Warenangebote sind freibleibend und kein Angebot im Rechtssinne. Irrtümer vorbehalten. 

(3) Durch Anklicken des Buttons „ jetzt kaufen „ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Artikel ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Sämtliche Produkte werden nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen.

(4) Ein verbindlicher Vertrag kommt mit der Übermittlung der Bestellbestätigung, spätestens jedoch mit der Lieferung der bestellten Ware , zustande. Sie sind – unabhängig von dem bei Bestellungen als Verbraucher ohnehin bestehenden Widerrufsrecht-bei als „ lieferbar“ gekennzeichneter Ware 2 Werktage an Ihre Bestellung gebunden. Im Übrigen beträgt die Bindung längstens 5 Tage. Sollten Sie die Zahlungsart PayPal oder Sofortüberweisung gewählt haben, kommt der Vertrag in jedem Fall zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung bei dem Zahlungsanbieter zustande. 

(5) Beachten Sie, dass die Auslieferung der bestellten Ware bei Vorkasse

( Reservierung) erst nach Gutschrift der vollständigen Summe auf unserem Konto erfolgt. Wenn Ihre Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung nicht bis zu einem Zeitpunkt von 7 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung bei uns eingegangen ist, treten wir vom Vertrag zurück mit der Folge, dass Ihre Bestellung hinfällig ist und uns keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für Sie und für uns ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkassezahlungen erfolgt daher längstens für 7 Kalendertage.

(6) Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

(7) Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter der Telefonnummer + 49(0) 351 64752541.

§ 3 Registrierung auf www. louise-s-dresden.de

(1) Bei der für die Registrierung erforderlichen Eingabe Ihrer persönlichen Daten sind Sie für die wahrheitsgemäße und vollständige Angabe verantwortlich. Sie sind verpflichtet, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Die Bestätigung der Anmeldung folgt nach dem Absenden der Anmeldung durch das Anklicken des Buttons „ Registrieren“.

(2) Sie sind für Inhalte, die Sie in hierfür zugänglichen Bereichen einstellen, alleine verantwortlich. Diese dürfen keine Rechte Dritter verletzen. Ein Anspruch auf Speicherung oder die Veröffentlichung Ihrer eingestellten Inhalte, wie zum Beispiel Produktbewertungen, bestehen nicht.

(3) Sie haben sich jeder Störung der Webseite oder weitergehende Nutzung der zugänglichen Daten außerhalb der jeweils plattformintern vorgesehenen Nutzung zu enthalten. Manipulationen mit dem Ziel der Erlangung von unberechtigten Zahlungen  oder sonstigen Vorteile zum Nachteil von uns oder anderen Mitgliedern können, neben rechtlichen Konsequenzen , insbesondere auch zum Verlust des Zugangs führen. Die Mitgliedschaft berechtigt zur Nutzung des Online – Angebotes in der jeweiligen Verfügbarkeit sowie alleine zur Nutzung der Inhalte für eigene private, nichtkommerzielle Zwecke.

(4) Jeder Kunde ist lediglich berechtigt, ein Kunden – Konto gleichzeitig zu unterhalten. Wir behalten uns vor, Mehrfachanmeldungen zu löschen und Mitglieder, die gegen diese unter Ziffer(1) bis (3) genannten Bestimmungen verstoßen, zu verwarnen oder zu kündigen bzw. Inhalte zu löschen oder zu verändern ( Virtuelles Hausrecht).

(5) Wir sind nicht verpflichtet, die Registrierung oder die Bestellung eines registrierten Kunden anzunehmen. Wir sind nicht verpflichtet, unser Angebot permanent verfügbar zu halten. Bereits bestätigte Bestellungen bleiben davon unberührt. 

§ 4 Preise, Versandkosten und Lieferpartner

(1) Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Porto und evtl. anfallender Gebühren für Zoll etc..Innerhalb Deutschlands fallen keine Lieferkosten an. 

 (2) Verpackungen werden Eigentum des Kunden.

(3) Bei speziellen Kundenwünschen zur Aufteilung der Lieferung werden zusätzlich die vereinbarten Versandkosten für jede Teillieferung berechnet. Nachlieferungen erfolgen versandkostenfrei.

(4) Wir nutzen für die Lieferung innerhalb Deutschlands die DHL, ansonsten den Lieferer FedEx.  

§ 5 Bezahlung

(1) Grundsätzlich bieten wir die Zahlarten Vorkasse,Nachnahme,Sofortüberweisung, Kreditkarte , Bezahlen über Amazon, und PayPal an. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen.

(2) Sie sind damit einverstanden, dass Sie Rechnungen und Gutschriften ausschließlich in elektronischer Form erhalten.

(3) Im Falle des Kaufs auf Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Versendung der Bestellung.

(4) Bei der Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware sofort nach Zahlungseingang.

(5) Bei der Zahlungsart PayPal bezahlen Sie den Rechnungsbetrag über den Online – Anbieter PayPal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. ( Ausnahme ggf. Gastzugang) .

§ 6 Lieferung/Beschaffungsrisiko/Gefahrübergang

(1) Die Lieferzeit beträgt bei versandfertiger Ware ca. 1-3 Werktage (Deutschland) bzw. 2-4 Werktage (Österreich) nach Zahlungseingang. Für Lieferzeiten für alle weiteren Länder wenden Sie sich bitte per E – Mail an uns. 

(2) Sollte ein bestellter Artikel nicht mehr lieferbar sein, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist, und etwaige schon erbrachte Zahlungen werden unverzüglich erstattet.

(3) Louise S. Lederwaren ist in zumutbarem Umfang zur Teillieferung berechtigt.

(4) Ein Beschaffungsrisiko wird von uns nicht übernommen. Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Ware verpflichtet.

(5) Die Lieferzeit verlängert sich entsprechend bei unvorhersehbaren Umständen, die die Lieferung beeinträchtigen, durch höhere Gewalt. Der höheren Gewalt stehen Streiks, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie – und Rohstoffknappheit, unverschuldete Transportengpässe, unverschuldete Betriebsbehinderungen durch Feuer, Wasser und Maschinenschäden und alle sonstigen Behinderungen , die bei objektiver Betrachtungsweise nicht von uns schuldhaft herbeigeführt worden sind. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir Ihnen unverzüglich mitteilen. Dauert das Leistungshindernis in den vorgenannten Fällen über einen Zeitraum von mehr als 4 Wochen nach den ursprünglich geltenden Lieferzeiten an , so sind Sie zum Rücktritt vom Vertag berechtigt. Weitergehende Ansprüche , insbesondere auf Schadensersatz, bestehen nicht.

(6) Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften  Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt, auf den Käufer über.

§ 7 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Louise S. Lederwaren, Inhaber Kathrin Schmidt, Rähnitzgasse 24, 01097 Dresden, Deutschland,

 info@louise-s-dresden.de, Tel.: +49 (0) 351 / 64752541,

Fax: +49 (0) 351 / 64752542) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bitte helfen Sie uns unnötige Kosten zu vermeiden und senden Sie die Ware nicht unfrei zurück. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit,Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

Hinweis auf Nichtbestehen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von  Waren die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) 

An: 

Louise S. Lederwaren

Inhaber: Kathrin Schmidt

Rähnitzgasse 24

01097 Dresden

Deutschland

info@louise-s-dresden.de

Tel.: +49 (0)  351 64 75 25 41

Fax: +49 (0)  351 64 75 25 42

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) 

Bestellt am (*)/erhalten am (*) 

Name des/der Verbraucher(s) 

Anschrift des/der Verbraucher(s) 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) 

Datum 

_______________

(*) Unzutreffendes streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

§ 8 Widerruf von Einwilligungen

 Die nachstehende Einwilligung haben Sie ggf. ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. 

Erlaubnis zur E-Mail-Werbung:

Ich möchte den Louise S. Lederwaren  Newsletter abonnieren.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass meine Angaben im genannten Umfang gespeichert werden. Mir ist bekannt, dass ich diese Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

  § 9 Eigentumsvorbehalt 

(1) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Louise S. Lederwaren, Kathrin Schmidt.

(2) Zugriffe Dritter auf die Vorbehaltsware haben Sie uns unverzüglich nach Bekanntwerden mitzuteilen. Sie haften für alle Kosten, die für die Aufhebung solcher Zugriffe anfallen, insbesondere durch Erhebung einer Drittwiderspruchsklage, soweit die Erstattung der Kosten nicht von dem betreffenden Dritten zu erlangen ist. 

§ 10 Mängelrechte

 (1) Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

(2) Bei einem Sachmangel der Kaufsache gelten grundsätzlich die gesetzlichen Vorschriften. Dies bedeutet, dass Sie in erster Linie Nacherfüllung d.h. nach Ihrer Wahl Nachlieferung oder Mangelbeseitigung verlangen können. Bei Vorliegen der weiteren gesetzlichen Voraussetzungen sind Sie berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder von dem Vertrag zurückzutreten. Über die gesetzlichen Mängelansprüche hinaus bestehen keine besonderen Garantieansprüche gegenüber Louise S. Lederwaren, es sei denn, entsprechende Zusagen sind ausdrücklich in der Produktbeschreibung genannt. Soweit Louise S. Lederwaren Herstellergarantien an Sie weitergibt, werden dadurch die gesetzlichen Mängelansprüche nicht eingeschränkt. Für Schadenersatzansprüche wegen eines Mangels der Ware gelten – zusätzlich zu den gesetzlichen Voraussetzungen – die in § 10 genannten Voraussetzungen.

(3) Hinsichtlich der auf dem Bildschirm dargestellten Farben können diese von den Originalfarben geringfügig abweichen. Alle gemachten Angaben zu den Größen sind ca.-Angaben. Geringfügige Abweichungen können auch technisch bedingt sein.

(4) Sämtliche Mängelansprüche verjähren in zwei Jahren ab Übergabe. 

§ 11 Schadenersatzhaftung

Für eine Haftung von uns auf Schadenersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen die folgenden Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen: 

(1) Louise S. Lederwaren haftet, sofern Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Für einfache Fahrlässigkeit haften wir nur bei Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf( sogenannte Kardinalpflicht). Im Übrigen ist eine Schadenersatzhaftung für Schäden aller Art, gleich aufgrund welcher Anspruchsgrundlage, einschließlich der Haftung für Verschulden bei Vertragsschluss, ausgeschlossen.

(2) Sofern Louise S. Lederwaren gemäß Absatz 1 für einfache Fahrlässigkeit haftet, ist die Haftung von Louise S. Lederwaren auf den Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen Louise S. Lederwaren nach den bei Vertragsschluss bekannten Umständen typischerweise rechnen musste. 

§ 12 Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können. 

§ 13 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Für diese Geschäftsbestimmungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Louise S. Lederwaren und unseren Vertragspartnern gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

(2) Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossenen Einzelverträge , der Geschäftssitz von Louise S. Lederwaren in Dresden vereinbart. Wir sind in diesem Fall auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen. 

§ 14 Urheberrecht

Alle auf der Webseite www.louise-s-dresden.de und deren Unterseiten gemachten Darstellungen, Texte, Bilder einschließlich der AGB sind urheberrechtlich geschützt.

§ 15 Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Wir sind berechtigt, diese AGB-soweit sie in das Vertragsverhältnis mit dem Kunden eingeführt sind, einseitig zu ändern, soweit dies zur Beseitigung nachträglich entstehender Äquivalenzstörungen oder zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen notwendig ist. Über eine Anpassung werden wir den Kunden unter Mitteilung des Inhaltes der geänderten Regelungen informieren. Die Änderung wird Vertragsbestandteil, wenn der Kunde nicht binnen sechs Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung der Eibeziehung in das Vertragsverhältnis uns gegenüber in Schrift – oder Textform widerspricht.

§ 16 Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E – Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unsrem Kunden – Login einsehen.

§ 17 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nichtvorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweils gesetzlichen Regelungen

Einzelunternehmen Louise S. Lederwaren

Inhaber: Kathrin Schmidt

Rähnitzgasse 24

01097 Dresden

Tel:  0351 – 64 75 25 41

Fax: 0351 – 64 75 25 42

info@louise-s-dresden.de

Fassung vom 31.Jaunur 2017

 

 

 

 

Zuletzt angesehen